. .

Bgm. Ing.
Manfred Rottensteiner

Werte BesucherInnen unserer Website!

Hoffentlich haben Sie den Sommer gut verbracht und konnten sich erholen! Mit frischen Kräften starten wir nun in den Herbst, ich freue mich Ihnen einige Neuigkeiten aus unserer Gemeinde mitzuteilen.

Unsere Mitarbeiterin Elke Senftl hat die Gemeindedienstprüfung mit Auszeichnung absolviert, zu dieser Leistung gratuliere ich sehr herzlich!

Einige straßenbauliche Tätigkeiten finden im Herbst z.B. am Nussbaumweg und der Blätterstraße statt: Pflaster- und Asphaltierungsarbeiten an Gehsteigen und Einfahrten sind geplant und sollen noch vor dem Winter zum Abschluss gebracht werden.

Bereits in Betrieb genommen wurde der neue Schranken an der Unteren Trift. Durch diese Anlage erwarten wir uns weniger motorisierten Verkehr und dadurch eine Aufwertung des Föhrenwald als Naherholungsgebiet.

Ebenso fertiggestellt und übernommen wurde auch der neue Schankwagen der Gemeinde. Dieser steht ab sofort den Vereinen nach Anmeldung auf der Gemeinde unentgeltlich zur Verfügung. Vor allem in der kommenden Adventszeit soll er als Punschhütte am Hauptplatz dienen und ein belebter Treffpunkt für die Bevölkerung sein. Dazu möchte ich mich bei den Gemeinderäten Peter Senftl und Thomas Greiner herzlich bedanken, die sich in diesem Projekt engagiert haben! Dieser Schankwagen wurde speziell nach unseren Vorstellungen realisiert, vielen Dank an Fa. Florian Pollross und Fa. Elektro Karl! Lesen Sie auch den Bericht auf Seite 6 dieser Echo-Ausgabe.

Ein besonderes Jubiläum hat die Fa. Kraus & Naimer in diesem Jahr zu feiern: Vor 50 Jahren war dies der erste Betrieb, der sich in unserem Gewerbegebiet ansiedelte. Seitdem ist Kraus & Naimer Weikersdorf nicht nur ein Fixpunkt als Arbeitgeber in unserer Gemeinde, sondern auch innerhalb des Konzerns zum größten Betrieb gewachsen. Ich bin stolz, so einen innovativen und verlässlichen Betrieb in unserer Gemeinde angesiedelt zu wissen. Der Standort Weikersdorf wird auch in Zukunft eine wichtige Rolle im Konzern spielen. Anlässlich des Jubiläums waren Vize-Bgm. Erwin Glatzl und ich bei einem Pressefrühstück mit Medienvertretern zu Gast. Wir bedankten uns bei Konzernchef Joachim Laurenz Naimer mit einem kleinen Geschenk und gratulieren recht herzlich zum Firmenfest. Am Tag der offenen Tür am 5. Oktober können Sie einen Blick in den Betrieb werfen und sich selbst ein Bild machen (ausführlicher Bericht auf Seite 8).

Unser Titelbild zeigt es bereits: Herbstzeit ist auch Zeit des Erntedankes. Ich hoffe, alle Bauern konnten sich über gute Erträge freuen und die Früchte ihrer Arbeit ernten.

Viel Erfolg wünsche ich allen Schülerinnen und Schülern sowie den Studentinnen und Studenten im neuen Semester. Allen Weikersdorferinnen und Weikersdorfern wünsche ich eine schöne Herbstzeit!

Ing. Manfred Rottensteiner