. .

Internetauftritt unseres Kindergarten

Die Weikersdorferin Lisa Glatzl hat im Schuljahr 2008/2009 im Rahmen ihrer Maturaarbeit eine Internetpräsention für unseren NÖ Landeskindergarten erstellt.
Die Gemeinde Weikersdorf dankt Lisa Glatzl für die zur Verfügungstellung der Inhalte (Texte und Bilder) sowie der Struktur ihrer ausgezeichneten Arbeit und hat gerne die im Folgenden präsentierten Unterpunkte daraus übernommen.
Die Inhalte sind mit der Kindergartenleiterin Frau Gabriele Spieß abgestimmt und stellen somit eine aktuelle Präsentation unseres Weikersdorfer Kindergartens dar.

Unser Kindergartenteam stellt sich vor

Unsere Gruppenräume bieten:

  • Ruhe und Rückzugsmöglichkeit
  • viel Platz für Bodenspiele
  • Platz zum Bauen und Konstruieren
  • Möglichkeit für Rollenspiele zum Verkleiden - z.B.: Puppenecke
  • altersadäquates Materialangebot und Material, welches zum Experimentieren einlädt, z.B.: Schüttspiele nach Montesori

Der Kindergarten bietet einen gut ausgestatteten Bewegungsraum, um den Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden.

Gruppe Gabi:
Kindergartendirektorin Gabriele Spieß
Kindergartenbetreuerin Claudia Krenn

Gruppe Sonja:
Kindergartenpädagogin Sonja Koisser
Kindergartenbetreuerin Laura Mitteregger

Sonderkindergartenpädagogin Bettina Tagini-Schrott steht uns ein Mal wöchentlich (jeden Dienstag) unterstützend zur Verfügung. Ebenfalls ein Mal pro Woche (jeden Freitag) gibt es eine englische Betreuung mit Susanni Obasi.

Öffnungs- und Betreuungszeiten

Öffnungszeiten:
Montag – Donnerstag von 7:00 bis 15:30 Uhr
Freitag von 7:00 bis 13:00 Uhr

Bildungszeiten:
Montag bis Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr
Vormittags freie Jause von 8:00 bis 10:00 Uhr
Mittagessen in Buffetform um 12:30 Uhr

Unsere Bildungsarbeit

Folgende Bildungsbereiche werden gefördert:

Im pädagogischen Sinn verteht man unter Portfolio eine zielgerichtete Sammlung von Dokumenten (z.B. Werke von Kindern, Fotos, Beobachtungen) in einer Mappe. Es zeigt Prozesse, Entwicklungen und Veränderungen eines Kindes, welches von der Pädagogin dokumentiert und reflektiert werden.

Das Kind wird in seiner Entwicklung differenziert wahrgenommen.

Lern- und Entwicklungsprozesse werden für das Kind, für die Eltern und für die Pädagogin sichtbar gemacht.

Kompetenzen der Kinder werden gefördert:

Selbstkompetenz:

Die Fähigkeit, selbstorganisiert handeln zu können, sich selbst einschätzen zu können.

Sozialkompetenz:

In sozialen und gesellschaftlichen Bereichen urteils- und handlungsfähig sein.

Sachkompetenz:

Indem Kinder mit Materialien und Gegenstände hantieren, experimentieren, gewinnen sie Erkenntnisse über deren Eigenschaften.

Lernmethodische Kompetenz:

Die Fähigkeit über das eigene Lernen nachzudenken, Lernprozesse planen und beurteilen.

Portfolio ist eine hilfreiche Methode, die im Bildungsplan beschriebenen Bildungsansätze und Bildungsprinzipien im pädagogischen Alltag umzusetzen.

Kindergarteneinschreibung

Zur Kindergarteneinschreibung bringen Sie bitte Geburtsurkunde, Meldezettel und Mutter-Kind-Pass zur Anmeldung mit!

Download Anmeldeformular