. .

Unsere Volksschule

Aktuelles vom Schulbetrieb sowie von unserer Nachmittagsbetreuung erfahren Sie seit Dezember 2009 auf der schuleigenen Homepage.

Die Internetadresse der schuleigenen Homepage:

www.vs-weikersdorf.schulweb.at

10.04.2011 - Feierliche Eröffnung unserer neuen Volksschule mit Mehrzwecksaal und Musikschulräumlichkeiten

Am Sonntag, dem 10. April 2011, wurde unsere neue Volksschule mit Mehrzwecksaal und Musikschulräumlichkeiten feierlich eröffnet und von Pfarrer Mag. Krzysztof Lasota gesegnet!

Bgm. Ing. Manfred Rottensteiner durfte LR Mag. Johann Heuras, Bezirkshauptmann Mag. Andreas Strobl, die Bürgermeister Mag. Reinhard Knobloch aus Bad Fischau-Brunn, Josef Laferl aus der Gemeinde Hohe Wand, Heinz Kofler aus Winzendorf-Muthmannsdorf, Ing. Hannes Bauer aus Willendorf, Johann Wallner aus St. Egyden, NR Hans Rädler aus Bad Erlach, Vzbgm. Dr. Christian Stocker aus Wiener Neustadt, BM Ing. Michael Ebner sowie einige Repräsentanten der NÖ Schulverwaltung begrüßen.

Unser Bürgermeister betonte in seiner Ansprache, dass es ohne der Unterstützung des Landes NÖ nicht möglich gewesen wäre, unsere neue Volksschule mit Mehrzwecksaal und Musikschulräumlichkeiten zu errichten und bedankte sich bei allen beteiligten Firmen, den Behörden, dem Weikersdorfer Gemeinderat sowie der Arbeitsgruppe für Bauangelegenheiten! "Mit unserem neuen Schulgebäude im Herzen unseres Dorfes haben wir einen Ort geschaffen, der optimale Entwicklungsbedingungen für unsere Kinder bietet. Gleichzeitig soll unsere neue Schule als Kommunikationszentrum für alle Weikersdorferinnen und Weikersdorfer dienen", so Bgm. Ing. Manfred Rottensteiner.

Mehr als 500 Weikersdorferinnen und Weikersdorfer erfreuten sich über die Vorführungen unserer Volksschule, unserer Musikschule sowie unserer Weikersdorfer Singgemeinschaft.

Die Besucherinnen und Besucher konnten in der aufgelegten Festschrift "Unsere Schule: 1625 - 2011" unter anderem nachlesen, dass es in Weikersdorf bereits seit dem Jahr 1625 Aufzeichnungen über einen Schulbetrieb gibt und dass das Schulgebäude Nr. 80 von 1792 bis 1972 als Schule genutzt wurde. Peter Hecher führte gekonnt durch das Programm und dank unserem Eventorganisator GGR Johann Leeb war ein reibungsloser Ablauf der historischen Veranstaltung garantiert.

LR Mag. Johann Heuras betonte in seiner Festansprache den Weitblick der Gemeinde Weikersdorf! "Das neu errichtete Gebäude schafft Rahmenbedingungen für die Weikersdorfer Kinder sowie für die Weikersdorfer Vereine und Institutionen die es ermöglichen, dass sich die Weikersdorferinnen und Weikersdorfer hier in unserer Gemeinde wohl fühlen und entfalten können und daher gerne hier ihre Wurzeln schlagen. Gerade diese Verwurzelung sei es, die uns Menschen Halt gibt", so LR Heuras.

Die Gemeindeführung bedankt sich sehr herzlich bei allen beteiligten Personen und Institutionen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben!

Die Festschrift zum Downloaden finden Sie hier: